Im Rahmen der Naturpark-Schule verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a, 4b und 4c einen Tag im Birkenmoor.

In Zusammenarbeit mit dem Schäferhof e.V. und dem Naturpark Lüneburger Heide halfen die Kinder beim Entkusseln ihrer Patenfläche. Hierbei wird die Heide- oder Moorlandschaft gepflegt, indem junge Kiefern oder Birken entfernt werden und somit die Heide ungehindert wachsen kann.

Alle Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache. Sie schnitten mit Garten- oder Astscheren die jungen Gehölze dicht am Boden ab und trugen sie in Teamarbeit zu zwei Lagerfeuern, in denen die Pflanzen dann von den Mitarbeitern des Schäferhofes verbrannt wurden. Nicht einmal ein kurzer Regenschauer tat der Motivation einen Abbruch, da die Kinder mit Regenjacken und Gummistiefeln bestens ausgerüstet waren und kurz darauf die Sonne schon wieder schien.

Ein besonderes Highlight zwischendurch war der Besuch des Schäfers vom Schäferhof mit seinen 600 Heidschnucken im Birkenmoor. Die Heidschnucken ließen sich streicheln und mit jungen Kieferzweigen füttern, bevor sie weiterzogen.
Insgesamt haben die Kinder einen gelungenen, lehrreichen Projekttag im Birkenmoor verbracht.

Unser Dank gilt den Helfern vom Schäferhof e.V. und dem Naturpark Lüneburger Heide für die Unterstützung!

Anett Berger

  • 20201102_085858
  • 20201102_091118
  • 20201102_091126
  • 20201102_095842
  • 20201102_112909

Simple Image Gallery Extended