Die Schülerfirma „Freche Früchte“ der GOBS Neuenkirchen unter der Leitung von Lehrerin Isabelle Balk hat kürzlich Apfelsaft aus selbst gesammelten Äpfeln gepresst.

Einen Teil der Äpfel dafür wurden im Rahmen der Aktion „Gelbes Band“ gegen Lebensmittelverschwendung vom Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN) von den Schülern an der Falshorner Straße von markierten und zum Pflücken freigegebenen Bäumen in Neuenkirchen gesammelt.
Nach dem Waschen wurden die Äpfel im Hächsler geschreddert, die entstandenen Apfelstücken in die Presse gefüllt und von Hand gepresst. Alles wurde unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften durchgeführt. Es entstand ein leckerer, purer Apfelsaft, der dann an die drei 4. Klassen der GOBS Neuenkirchen zum Probieren ausgeschenkt wurde.

Die dafür benötigten Geräte wurden vom Streuobstverein Ilhorn /Sprengel unter Anleitung von Marleen Knust zur Verfügung gestellt.

Der restliche Apfelsaft wurde von den Schülern der Schülerfirma anschießend in der Schulküche abgekocht und heiß abgefüllt in Flaschen haltbar gemacht.

Isabelle Balk

  • IMG_8602a
  • IMG_8604a
  • IMG_8605a
  • IMG_8606a
  • IMG_8609a

Simple Image Gallery Extended