In der Projektwoche vom 01.-04.04.2019 wurde das Projekt „Unser Schulwald braucht deine Hilfe“ von Frau Wolff und Frau Albrecht angeboten.

7 Schüler haben in dieser Woche gemeinsam den Schulwald von Kiefern befreit, Bäume geschnitten und neue Bäume gepflanzt. Nach einem Montag mit viel Theorie zu Bedeutung und Notwendigkeit von Schulwäldern, ging es am Dienstag richtig los. Um 8:10 Uhr trafen sich die Schüler zusammen mit dem Förster Olaf Lange im Schulwald. Er berichtete ihnen, dass am Tag zuvor große Kiefern aus dem Schulwald entfernt wurden. Die Schüler hatten nun das große Glück Zeuge davon zu werden, wie die Kiefern mit der Forstmaschine Harvester von Ästen befreit und zugeschnitten wurden. Dieses Holz wird dann auf dem Holzmarkt verkauft. Die Aufgabe der Schüler war es nun den Schulwald zu entkusseln.

Herr Lange erklärte ihnen, dass nun auch die kleinen Kiefern entfernt werden müssen, weil sie den anderen Bäumen das Licht wegnehmen und ein reiner Laubwald entstehen soll. Insgesamt besitzt der Schulwald 3210 Pflanzen. Davon sind 3010 Bäume und 200 Sträucher. Damit die Baumarten wie Buche, Eiche und Bergahorn richtig wachsen können, wurde von den Schülern ein so genannter Erziehungsschnitt vorgenommen. Dies bedeutet, dass bei Bäumen, bei denen sich die Krone gabelt nur der stärkere Ast stehen bleiben darf. Die Schüler machten sich auf den Weg und schnitten Kiefern ab und gaben den anderen Baumarten Erziehungsschnitte.
Am Donnerstag pflanzten die Schüler und Lehrerinnen ca. 100 Eichen in den Schulwald. Dieses Projekt bot den Schüler und Lehrkräften viel Spaß und eine willkommene Abwechslung.

Die Projektgruppe

  • 15Harvester
  • 2Stieleiche
  • 3Rotbuche
  • 4Bergahorn
  • 5Winterlinde
  • 6Wildpfel
  • 7Feldahorn
  • 8Haselnussstrauch
  • 9Weidornstrauch
  • Park-Limburgerhof-008klein

Simple Image Gallery Extended