Im November letzten Jahres hat die Grund- und Oberschule Neuenkirchen, die seit 2017 Naturparkschule ist, die Patenschaft für das Birkenmoor übernommen – und das möchte in regelmäßigen Abständen „entkusselt“ werden. So hieß es dann am ersten Freitag des neuen Halbjahres für die Neuenkirchener Fünftklässler: Raus aus dem Klassenzimmer, ab in die Natur!

Warm und wetterfest eingepackt, mit Astscheren und Arbeitshandschuhen ausgestattet, ging es Richtung Birkenmoor. Nach einer kurzen Busfahrt und einem beschwingten Fußmarsch stießen die Neuenkirchener auf die Fläche, die es von jungem Gehölz zu befreien galt.

Nach einer kurzen Einweisung von Herrn Struntz, Vorsitzender des Schäferhofes Neuenkirchens, begannen alle tatkräftig zu arbeiten: Sprösslinge von jungen Bäumen wurden aus der Erde gezogen, Astwerk musste abgeschnitten und anschließend zusammengetragen werden. Viele Schülerinnen und Schüler bildeten von sich aus Arbeitsgruppen: Einer schnitt, zwei sammelten ein – und dann wurde gewechselt.

Am späten Vormittag gab es für alle eine leckere Erbsensuppe, um nochmal gestärkt die letzte Stunde tatkräftig zupacken zu können. Nach getaner Arbeit ging es dann mit dem Bus zurück zur Schule – und bei allen überwog das Gefühl, als Jahrgang etwas Gutes für die Natur getan zu haben.

 

Jil Wappler

 

 20200207 111227

Neuenkirchener Grund- und Oberschule lädt ehrenamtliche Helfer und Institutionen zum siebten Mal an den gedeckten Tisch

 

Leckere Pizzaschnecken, Antipasti, knusprige Brötchen, eine Auswahl an Käse und Wurst, Lachshäppchen und verschiedenste Aufstriche, zum Nachtisch dann Quarkspeise oder ein Stück Kuchen, dazu Kaffee, Tee und Kaltgetränke.

Bereits zum siebten Mal hat die GOBS Neuenkirchen mit diesem bemerkenswerten Büffet wieder ihre ehrenamtlichen Helfer zu Tisch gebeten. Das Besondere an diesem sogenannten Helferfrühstück sind seine Urheber: die Speisen stammen ausnahmslos von der Lehrerschaft und den hauptamtlichen Mitarbeitern, die selbst gebacken, gebrutzelt und angerichtet hatten - als Dankeschön an die zahlreichen außerschulischen Mitarbeiter, ein Zeichen der Wertschätzung ihres Beitrags zu einem positiven Schulklima.

Schulleiterin Eva Helbing freute sich über die zahlreichen Zusagen und dankte den vielen Erschienenen für ihr Engagement zugunsten der Schülerschaft. Sie betonte, dass das Netzwerk, welches mit Lehrkräften, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Eltern und den Schülerinnen und Schülern bereits sehr gut ausgebaut sei. Sie würdigte die Bereitschaft aller Beteiligten, Verantwortung zu übernehmen und war sicher, dass sich die Schüler angenommen und mit ihren Anliegen ernst genommen fühlen. Mit Blick in die Zukunft sei sie aber auch sicher, dass viele Veränderungen auf die Schulgemeinschaft zukommen werden und sie hoffe, dass auch dann dieser Kreis der Ehrenamtlichen da sei, der dazu beiträgt, die GOBS Neuenkirchen zu einer guten Schule zu machen, wo angenehmes Arbeiten möglich ist, der Erfolg sichtbar wird und die Schüler sich ernst genommen fühlen.

  • 20200131_092218
  • 20200131_092228
  • 20200131_092250
  • Foto_Helferfrhstck

Simple Image Gallery Extended

BES, BFS, FOS oder GYM?

- Alles klar bei der schulischen Berufsorientierung? –

 

Mit dem 20. Februar endet in jedem Jahr die Anmeldefrist der weiterführenden Schulen nach Klasse 10.
Und jedes Jahr im Januar bietet die GOBS Neuenkirchen eine Info-Veranstaltung für die Eltern und Schüler der Klassen 9 und 10, um alle Möglichkeiten eines passenden Schul- bzw. Ausbildungsweges zu präsentieren und zu erläutern.

Am 28. Januar 2020 erläuterten die Referenten der Berufsbildenden Schulen Soltau und Walsrode, der KGS Schneverdingen und des Gymnasiums Soltau die Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer schulischen Angebote, sowohl mit dem Ziel der Hochschulreife als auch einer Ausbildung. Weitere Unterstützung kam von der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit und den Berufseinstiegsbegleitern der Schule.
Die Möglichkeit, die 10. Klasse in Neuenkirchen für den Real- bzw. erweiterten Realschulabschluss zu nutzen, war bereits im Vorfeld eingehend erörtert worden.

So wurden grundlegende Hinweise auf Einstiegsvoraussetzungen gegeben, veränderte Inhalte und weiterführende Bildungswege geklärt, individuelle Fragen im persönlichen Gespräch beantwortet und doch so manch geplanter Weg nach dieser gut besuchten Veranstaltung noch verändert.

Martina Rosebrock

 

  • DSCN3138
  • DSCN3139

Simple Image Gallery Extended

Auch in diesem Schuljahr ging es für die GOBS Neuenkirchen in Kooperation mit der OBS Soltau im Januar 2020 zum Skifahren in das Jugendhaus Thaurer nach Breitenbach in Österreich. Bereits zum achten Mal fand die Skifahrt in das Skigebiete vom Alpbachtal, Inneralpbach und Reith statt.

Bei schönem Wetter kamen die Schülerinnen und Schüler von morgens bis abends auf den hervorragenden Pisten voll auf ihre Kosten.
Sowohl Skineulinge als auch Fortgeschrittene hatten viel Spaß auf dem Schnee. An dem Kurs konnten alle Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse teilnehmen, die schon Kenntnisse im Skifahren haben, aber natürlich auch diejenigen, die noch nie auf Skiern standen. Es wurden die Grundtechniken des Skifahrens gelernt und an vorhandener Technik gefeilt. Die abwechslungsreichen Pisten sorgten jeden Tag für neue Herausforderungen und Erfahrungen.

Geleitet wurden die Skigruppen von Lehrkräften der OBS Soltau und der GOBS Neuenkirchen sowie von Karl-Heinz Christoph und Gunther Killian.

Ein nasser Programmpunkt war der Besuch des Spaßbades von Wörgl mit vielen Rutschen, Wellenbad und Entspannungsbereichen. Den hauseigenen Freizeitkeller mit Tischtennisplatte und Fußballkicker nutzten die Schülerinnen und Schüler regelmäßig. Gesellschaftsspiele gehörten ebenso zu dem abendlichen Programm, wie das gemeinsame Abendessen bei tollen Gesprächen über das Gelernte am Berg.

Am letzten Nachmittag saßen alle Teilnehmer noch einmal bei einem köstlichen Skiwasser auf der Skihütte „Dauerstoa Alm“ gemütlich zusammen, bevor es abends auf die Heimreise zurück in den Norden ging.

 

Sören Thomalla

  • 4318758
  • IMG_5390
  • IMG_5404
  • IMG_5408
  • IMG_5410

Simple Image Gallery Extended

Unterkategorien