Die Schülerfirma „Freche Früchte“ der GOBS Neuenkirchen unter der Leitung von Lehrerin Isabelle Balk hat kürzlich Apfelsaft aus selbst gesammelten Äpfeln gepresst.

Einen Teil der Äpfel dafür wurden im Rahmen der Aktion „Gelbes Band“ gegen Lebensmittelverschwendung vom Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN) von den Schülern an der Falshorner Straße von markierten und zum Pflücken freigegebenen Bäumen in Neuenkirchen gesammelt.
Nach dem Waschen wurden die Äpfel im Hächsler geschreddert, die entstandenen Apfelstücken in die Presse gefüllt und von Hand gepresst. Alles wurde unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften durchgeführt. Es entstand ein leckerer, purer Apfelsaft, der dann an die drei 4. Klassen der GOBS Neuenkirchen zum Probieren ausgeschenkt wurde.

Die dafür benötigten Geräte wurden vom Streuobstverein Ilhorn /Sprengel unter Anleitung von Marleen Knust zur Verfügung gestellt.

Der restliche Apfelsaft wurde von den Schülern der Schülerfirma anschießend in der Schulküche abgekocht und heiß abgefüllt in Flaschen haltbar gemacht.

Isabelle Balk

  • IMG_8602a
  • IMG_8604a
  • IMG_8605a
  • IMG_8606a
  • IMG_8609a

Simple Image Gallery Extended

Rund um den Apfel… Aus geernteten Äpfeln haben wir mit einer Handpresse selber Apfelsaft hergestellt und heiß abgefüllt in Flaschen haltbar gemacht. Außerdem wurde Apfelmus gekocht und eingeweckt, knusprige Apfelchips in Dörrautomaten getrocknet und aus verschiedenen Früchten Marmeladenkreationen hergestellt. Die „Mitarbeiter“ bekamen somit Einblicke in die verschiedensten Methoden des Haltbarmachens von Obst.

Zudem kommt, dass jeden Dienstag frische Brötchen belegt und anschließend in der Pause im Kiosk verkauft werden. Einmal im Monat gibt es besondere Aktionen, z.B. den Verkauf von frischen Baguettes. Die kommen bei den Schülern sehr gut an.
In unserer Abteilung werden aber auch weitere Produkte hergestellt, wie z.B. Erdbeerzucker, Nussmischungen, Pommesgewürz und selbstgemachtes Knäckebrot. Diese Produkte werden an Veranstaltungen, wie z.B. Elternsprechtagen oder einem Basar, verkauft. Darüber hinaus bieten wir unsere Produkte auch in dem Laden „Feine Kiste“ in Soltau an.

Was müssen die „Mitarbeiter_innen“ mitbringen?

  
- Kreativität und ein bisschen Lust auf Küche und kochen
   - selbstständiges und sauberes Arbeiten, denn es werden Lebensmittel produziert
   - für einige Arbeitsschritte werden auch kräftige „Anpacker“ benötigt

 FrecheFruechte

 

  • IMG_20170926_111212
  • IMG_20170926_111224
  • IMG_20170926_111241
  • IMG_20180213_105037_BURST001_COVER_resized_20180320_113833574
  • IMG_20180302_151519_resized_20180320_113952132

Simple Image Gallery Extended