Am 26.08.2019 traf sich der 10. Jahrgang am Soltauer Bahnhof, um die Abschlussfahrt nach Prag anzutreten. Nach einer anstrengenden 9- stündigen Zugfahrt kamen sie spät abends in Prag an und wurden von der Reiseagentur zum Hostel begleitet. Am nächsten Tag stand für die 10 g/e direkt nach dem Frühstück eine dreistündige Stadtführung auf dem Programm, wo geschichtliche Fakten erklärt sowie Sehenswürdigkeiten gezeigt wurden. Die Klassen besichtigten unter anderem die berühmte Prager Karlsbrücke und die Teynkirche.

In folgenden Tagen bearbeiteten die Schüler ein Stadterkundungsspiel. Bei diesem Spiel ging es darum, in Kleingruppen ausgewählte Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und ein Gruppenfoto als Beweis aufzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler hatten auch genug Zeit zur freien Verfügung, die sie entweder mit Shoppen oder dem Spielen von Volleyball verbrachten. Den letzten Abend ließen Schüler und Lehrer gemeinsam draußen im Café vor dem Hostel ausklingen.
Den Schülern und Lehrern hat die Klassenfahrt sehr viel Freude bereitet und sie haben viel über die interessante Stadt gelernt.

Von Leon und Paul ( Klasse 10e)

 

  • 20190827_102327
  • 20190827_170259
  • 20190828_174058
  • 20190828_180303
  • 20190828_181339
  • 20190828_181706
  • 20190828_191557
  • 20190828_191600
  • 20190828_194424
  • KlassenfotoJg10

Simple Image Gallery Extended