Am Donnerstag, den 08.03.2012, fand in der Mensa der Grund- und Oberschule Neuenkirchen ein Informationsabend zur Oberschule statt. Eingeladen waren die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 bis 5 sowie andere Interessierte außerhalb unseres traditionellen Schuleinzugsbereichs, da wir als Angebotsschule auch Kinder beispielsweise aus Soltau oder Schneverdingen beschulen dürfen.

Am Freitag, den 19. August 2011 war es endlich soweit. 29 Schülerinnen und Schüler hatten sich mit ihren Eltern in der Mensa unserer Schule versammelt und sahen gespannt ihrem ersten Schultag in der neuen Oberschule entgegen.

Ein weiterer Schritt zur Oberschule ist geschafft. Am Montag, den 2. Mai 2011, fasste der Schulausschuss des Kreistags die vorletzten Empfehlungsbeschlüsse. Nach einer weiteren Sitzung des Kreistags am 20. Mai können dann endlich die Anträge auf Umwandlung in eine Oberschule für den kommenden 5. Jahrgang zum Schuljahresbeginn 2011/2012 beim Land gestellt werden.

Für Neuenkirchen ist dies aber nur noch eine Formalie, da alle Schulgremien diese Umwandlung wünschen.

Damit wird Neuenkirchen neben Bispingen die einzige Oberschule im Nordkreis und Vorreiter auf dem Weg zur angestrebten Zweigliedrigkeit im Schulsystem. Langfristig soll es nach dem Willen der Landesregierung nur noch Oberschulen und Gymnasien geben.