Bei dem Lernwerkstatt-Baustein „Lernen und Üben“ handelt es sich um eine Lern- und Hausaufgabenhilfe. Diese wird durch eine Lehrkraft in einer 1:1-Betreuung oder in einer Kleingruppe umgesetzt. Diese Kleingruppe besteht aus maximal 3 Schülern.

Informationen über den Baustein KiSS=Kindersport macht Schule:
Aufgrund der positiven Auswirkungen auf die Lernleistungen der Schüler, hat die Grundschule Neuenkirchen das kombinierte Angebot der Lernwerkstatt-Bausteine „Lernen und Üben“ (Lern- und Hausaufgabenhilfe) und KiSS (Kindersport macht Schule) initiiert. Für Kinder, die sowohl KiSS als auch den Lernwerkstatt-Baustein „Lernen und Üben“ nutzen, wird ein Mittagessen in der Schulmensa angeboten. Es wurden für Klasse 1/2 und Klasse 3/4 unterschiedliche Organisationsabläufe entwickelt.



Organisationsabläufe Klasse 1/2:
● Am Montag und Mittwoch findet nach dem regulären Unterricht in der 5. und 6. Stunde (11.55-13.30 Uhr) KiSS-Sport statt. Dann erfolgt ein Mittagessen in der Mensa. Danach gehen die Schüler bis ca.14.25 Uhr zum „Lernen und Üben“ in die Lernwerkstatt (14.50 Uhr Busfahrzeit).
● Am Dienstag und Donnerstag findet nach dem regulären Unterricht in der 5. Stunde (11.55-12.40 Uhr) und ggf. 6. Stunde (12.45-13.30 Uhr) „Lernen und Üben“ statt.
Informationen über das Mittagessen

Organisationsabläufe Klasse 3/4:
● Von Montag bis Donnerstag essen die Schüler nach dem Unterricht ab 13.30 Uhr in der Mensa Mittag.
● Nach dem Mittagessen gehen sie bis 14.25 Uhr zum KiSS-Sport in die kleine Sporthalle.
● Von 14.25-15.40 Uhr findet dann „Lernen und Üben“ statt.

Die KiSS-Übungsleiterinnen sind für das Schuljahr 2018/19 in den Jahrgängen 3 und 4:

Frau Renate Gildenstern (Dienstag und Donnerstag ab ca. 13.50 bis 14.25 Uhr, in der kleinen Turnhalle)
Frau Angelika Baron-Tödter (Montag und Mittwoch ab ca. 13.50 bis 14.25 Uhr, in der kleinen Turnhalle)

In der 8. und 9. Stunde (Zeit: 14.25 bis 15.40 Uhr) unterstützen zusätzlich unsere Schülermentoren aus den höheren Klassenstufen unsere Lernwerkstattkinder. Diese Zusammenarbeit ist von großem Erfolg geprägt und besitzt zudem einen immensen Wert für die Weiterentwicklung unserer Schüler. Die Schülermentoren lernen in den konkreten Situationen der Hausaufgaben- und Lernhilfe, Verantwortung für ihre Mitmenschen zu übernehmen und eine Sinnhaftigkeit in ihrer Arbeit als Schülermentor zu erfahren. Für eine fachlich fundierte Ausbildung unserer Schülermentoren werden verschiedene Programme realisiert, wie die Ausbildung durch einen professionellen Lerncoach in Idingen. Hierfür benötigen wir stetig finanzielle Unterstützung. Wenn Sie also gerne die Initiative unserer Schülermentorenausbildung als Sponsor finanziell fördern wollen, so begrüßen wir dieses sehr.

 

  • 64172335121
  • Fotolia_31768692_XS
  • Fotolia_54262562_XS-1
  • Hausaufgaben-und-Schularbeiten

Simple Image Gallery Extended


Quelle: Googlebilder_Suchanfrage_Hausaufgaben, Stand: 01.11.2017

 

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an Frau Maren Wolff (Koordinatiorin der Lernwerkstatt und des KiSS-Angebots)
Kontakt:
maren.wolf[at]gobsneuenkirchen.de
marenwolf[at]t-online.de
Telefonnummer-Festnetz: 04260 95 19 50
Mobiltelefon: 015204807050
SCN 0105

Freude an dem Hausaufgaben machen und an der Lernforderung- sowie förderung von 3. und 4. Klässlern? - Die Lernwerkstatt der GOBS Neuenkirchen bietet ein attraktives Beschäftigungsangebot für Sie in dem neuen Schuljahr 2018/19! Freuen Sie sich auf Ihre neue, interessante Aufgabe und werden Sie Mitglied in unserem motivierten Team der Lernwerkstatt!

Die wichtigsten Eckdaten für die neue Stelle in der Lernwerkstatt sind aufgelistet, wie folgt:

  • Zeitraum: Schuljahr 2018/19
  • Wochentage: Montags bis donnerstags
  • Tageszeit: 14.00 bis 15 Uhr
  • Ort: Grundschultrakt der GOBS Neuenkirchen
  • Klassenstufe: Schüler aus der 3. und 4. Klasse
  • Gruppengröße: ca. 5 Schüler
  • Ihre Tätigkeit – Ihre Tätigkeitsbereiche – Ihr Wirkungskreis in unserem Team der Lernwerkstatt:
    Hauptaufgabe: Betreuung, Unterstützung dieser 5 Schüler bei den Hausaufgaben
    Nebenaufgabe: Hilfestellungen geben bei:
    -der Vorbereitung auf Tests (Üben, Abfragen und Aneignen von Lerninhalten)
    -der Führung von Mappen für die einzelnen Fächer (Inhaltsverzeichnis anlegen ect.)
    -dem Führen des Schulplaners
    -dem Aufräumen der Schultasche
    -der Fertigstellung von Arbeiten aus dem Sach-, Kunst-, Textilunterricht

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Maren Wolff
(Koodinatorin Lernwerkstatt der GOBS Neuenkirchen)
04260 95 19 50
maren.wolff(at)gobsneuenkirchen.de
marenwolff(at)t-online.de